Bibliothek

Bibliothek

Bibi

Die Schulbibliothek, auch liebevoll „Bibi“ genannt, befindet sich im dritten Stock der DSTY, ist an Unterrichtstagen von 8:00 bis 16:25 Uhr geöffnet und umfasst mittlerweile über 30.000 Medien, Tendenz steigend. Erreichbar ist die Bibi unter: 045-941-8129.

Was kann entliehen werden?

Vom Kindergarten bis zur Oberstufe ist für jeden etwas dabei: vom Bilderbuch bis zur Fachliteratur auf Deutsch, aber auch Japanisch, Englisch und Französisch. Darüber hinaus gibt es eine stattliche Auswahl an Hörbüchern auf CD und MC, DVDs und Videos, die, ebenso wie die Bücher, zwei Wochen (Ferien werden nicht mitgezählt) ausgeliehen werden können.

Wie kann man ausleihen?

Schüler, Eltern und Lehrer, die zum ersten Mal kommen, bekommen eine Akte mit ihrem Namen darauf, wo die Entleihkarten der Medien eingesteckt werden. Ein Stempel im Buch sowie auf der Karte verweist auf den letzten Tag der Ausleihfrist, welche problemlos aber verlängert werden kann. Ein Überschreiten der Entleihfrist ohne Verlängerung kostet 10 Yen pro Tag. Ein elektronisches Buchverbuchungssystem ist in Planung.

Welche Möglichkeiten bietet die Bibi?

Wir haben fünf internetfähige PCs und Drucker, die gerne genutzt werden, sowie ein kleines „Café“, wo es Cappuccino, Suppen, Kakao, Tee etc. gibt.  Desweiteren gibt es einen kleinen „Bücherflohmarkt“ in der Bibi, wo man gebrauchte Bücher, CDs, DVDs etc. für nur 100 Yen pro Stück erwerben kann.

Außerdem halten wir unsere Medien auf dem neuesten Stand von „Antolin“, (http://www.antolin.ch) dem Online-Portal zur Leseförderung, das nicht nur von den Grundschülern begeistert angenommen wird und zum Lesen motiviert.

Über gelesene Zeitschriften und Bücherspenden freuen wir uns übrigens sehr! So kann der Bestand weiterhin so stark anwachsen.

Bleibt mir noch euch und Sie noch herzlich in die Bibi einzuladen um sich selbst ein Bild zu machen!

Christine Siegel
Bibliotheksleiterin

© 2016 Deutsche Schule Tokyo Yokohama