Eine zauberhafte Einschulungsfeier

Eine zauberhafte Einschulungsfeier

in

27. August 2010 … Tokyo … Sonne bei 31Grad Celsius … 8.54 Uhr … Aula der Deutschen Schule Toyko Yokohama … Spannung liegt in der Luft …

37 aufgeregte Schülerinnen und Schüler sowie ebenso viele gleichermaßen nervöse und gespannte Mamas und Papas, Onkel und Tanten, Omas und Opas warten auf den Beginn … den Beginn der eigenen Schullaufbahn … den Beginn sich damit abfinden zu müssen, dem Sohn oder der Tochter weitaus mehr Selbstständigkeit zuschreiben zu müssen.

9.02 Uhr … Yuri Backhaus aus der Klasse 2a eröffnet die Veranstaltung musikalisch mit einem wunderschönen Klavierstück. Ein japanisches Lied zum Schulanfang, gesungen von Schülerinnen und Schüler der Japanischgruppe Jahrgang 3 unter der Leitung von Frau Seeber und Frau Aotsuka, schließt sich diesem an.

9.08 Uhr … der neue Schulleiter Herr Gauß übernimmt das Mikrofon. Nach einer freundlichen Begrüßung und einigen warmen Worten übergibt er an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b, welche das Publikum mit ihrem Theaterstück „Der Kasper und die verzauberten Blumen“ bezaubern und begeistern. In diesem sorgen der Kasper und Gretel, sowie die Großeltern, zahlreiche Hexen und Zauberer und die Königsfamilie für viele Lacher und spannende Momente … Mit großem Applaus wurden die jungen Künstler bedacht. Ein großes Dankeschön für dieses tolle Theaterstück geht an Frau Graf, Frau Weinhold sowie Frau Spatz für die großartige Inszinierung. Wobei wir wieder beim Thema Spannung wären … kurze Zeit abgelenkt von dem toll arrangierten Programm beginnen viele große und kleine Herzen langsam wieder an lauter und lauter zu klopfen …

9.38 Uhr … es ist soweit … die beiden neuen Lehrer der Klassen 1a und 1b, Herr Kohlhase und Frau Dyck, betreten die Bühne … jeweils eine magische Liste mit vielen Namen in der Hand, die sie nun nacheinander vorzutragen beginnen. Viel Applaus und Blitzlichtgewirr, ausgelöst durch zahlreiche Kameras der Eltern sowie der Leiterin der Lernwerkstatt Edda Kallweit, begleitet die neuen Erstklässler, die stolz ihren Ranzen tragen und strahlend die ihnen von den Zweitklässlern feierlich überreichten Schultüten in Empfang nehmen. Diese wurden zuvor von den heutigen Viertklässlern mit viel Liebe zum Detail farbenfroh gestaltet.

9.57 Uhr … die neuen Erstklässler verlassen gemeinsam mit ihren neuen Klassenlehrern die Aula und verschwinden in ihren neuen, bunt geschmückten Klassenräumen. Für die Eltern heißt es nun erst einmal warten … jedoch wird ihnen die Wartezeit mit leckerem Kuchen und Kaffee durch die Eltern der Klassen2 versüßt. Ob man dies auch von den Schülerinnen und Schülern sagen kann?

11.00 Uhr … die Türen der Klassenräume gehen auf … die stolzen Eltern werden von ihren Kindern strahlend mit einem fröhlichen Lied über das Lesen begrüßt. Nun haben die Schüler Zeit ihren Familien einmal ihren neuen Klassenraum, ihren eigenen Tisch sowie ihre prall gefüllte Schultüte zu zeigen … was sich allerdings in diesen Tüten befand bleibt an dieser Stelle geheim … schließlich kommen ja bald schon die neuen Erstklässler, die dann feierlich von den dann bereits schon Zweitklässlern begrüßt werden.

Für alle war es ein wunderschöner Tag und hoffentlich auch ein guter Start in eine ebenso schöne Zukunft an der DSTY oder dort, wo auch immer der Wind die neuen Schülerinnen und Schüler hintreiben wird.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama