Sporttag an der DSTY

Sporttag an der DSTY

in
Sporttag an der DSTY

Unter dem Motto „Olympia der Tiere“ fand in diesem Jahr am 12. Mai bei strahlendem Sonnenschein das Sportfest der Grundschule statt.

Der Startschuss fiel um kurz nach acht, als die 142 Schülerinnen und Schüler nach einer kurzen Erwärmung voller Energie zum Crosslauf über das Schulgelände starteten. Nach dieser schweißtreibenden ersten Disziplin begaben sich die jahrgangsgemischten Gruppen an die 10 Stationen des Sportfestes. Zu den Disziplinen gehörten: Weitsprung, Tigerball (Ball prellen), Giraffentanz (Stelzengehen), Fünfzigmeterlauf, Weitwurf, Känguruschwung (Seilspringen), Bärensprung (hoch springen), Eisbärensurfen (Rollbrett ziehen), Spinnenjagd (klettern) und Affenwurf (Korbwurf).

Fleißig wurde geturnt, gesprungen, gerannt, geworfen, gefahren und geklettert. An den Stationen sorgten Eltern und Lehrer dafür, dass die Punkte der kleinen und großen Sportlerinnen und Sportler ordnungsgemäß aufgeschrieben wurden. Der Verpflegungsstand der Eltern, der die Kinder mit kühlen Getränken und saftigen Früchten verpflegte, sorgte zwischendrin für eine willkommene Abkühlung und Stärkung.

Gegen 12 Uhr hatten alle Schülerinnen und Schüler die Disziplinen in ihren Gruppen erfolgreich durchlaufen und der 1. Teil des Sporttages war geschafft. Nun durften die Sportlerinnen und Sportler erst einmal beim Mittagsessen ihre müden Arme und Beine ausruhen und sich für den 2. Teil am Nachmittag stärken.

Am Nachmittag sorgten die Staffelspiele, bei denen neben den Kindern auch die Lehrer und Eltern mitantraten, für jede Menge Spaß. Ziel war es, leere Wassereimer durch das Auswringen nasser Schwämme zu befüllen. Dies sorgte für allgemeine Belustigung und zum Teil auch für kurzzeitige Abkühlung. Die ersehnte Abkühlung brachte schließlich der Wasserschlauch, der unter jubelnden Kinderschreien zum Einsatz kam.

Den Abschluss des Sporttages bildete die Siegerehrung. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Gruppensieger. Der fleißigste Punktesammler unter den Gruppen war in diesem Jahr das Team 5 mit Sakura B. und Oskar D. als Gruppenchefs. Bei den Einzelwertungen siegten in Klassenstufe 1/2 in diesem Jahr bei den Mädchen Marie M. und bei den Jungen Alexander B.. In Klassenstufe 3/4 gehörten bei den Mädchen Sakura Sch. und bei den Jungen Ion S. (als Tagesbester) zu den Erstplatzierten. Die Ergebnisse waren sehr knapp und zeigen, dass alle Kinder ihr Bestes gegeben haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und Supersportler!

Dieser Sporttag war nur dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern als Helferinnen und Helfer bei den Posten und bei der dieses Jahr so wichtigen Trinkstation sowie durch die großzügigen Spenden in Form von Getränken und Obst möglich. Vielen herzlichen Dank an alle, die sich für diesen Tag eingesetzt haben.

Mechthild Gronau

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama