Mochi-Schlagen

Mochi-Schlagen

Mochi-SchlagenEin tolles Erlebnis mit Sumoringern am 18. Dezember 2008

22 Kinder unseres Kindergartens folgten einer Einladung des befreundeten Shirayuli Kindergartens in Azamino zum Mochi-Schlagen. Bei dieser traditionellen Zubereitungsart wird zunächst Klebreis gedämpft. Danach wird dieser dann in Holzbottichen mit großen Holzhämmern geschlagen, wobei ein Helfer nach jedem Schlag den Reisklumpen wendet. Die Aufgabe des Schlagens wurde hier von leibhaftigen Sumoringern übernommen, die aber auch die Kinder anpacken ließen und auch gerne für das eine oder andere Foto oder weitere Späße bereit waren. Nachdem das Mochi zu Brei gestampft war, wurde es zu kleinen Küchlein geformt. Diese konnten wir uns im Anschluss selbstverständlich schmecken lassen. Besten Dank an Frau van Loock, die uns als Übersetzerin hilfreich zur Seite stand.

Andreas Wintersohl

Bilder in der Galerie

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama