DSTY-Beteiligung am Deutschlandfest

DSTY-Beteiligung am Deutschlandfest

in
Fußballweltmeisterin Kozue Ando mit Bundespräsident Christian Wulff und Schulleiter Dr. Michael Szewczyk beim Deutschlandfest

Am 23.Oktober feierten unter dem Motto „Deutschland an der Seite Japans“ und im Rahmen der 150-jährigen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan über 20.000 Menschen ein schönes Volksfest im Arisugawa-Park und auf dem Gelände der deutschen Botschaft.  Unsere Schule konnte dabei mit tollen Aktionen zum Gelingen des Festes beitragen. Die Veranstaltung war ein würdiger Rahmen für den Besuch durch Bundespräsident Wulff und Seine Kaiserliche Hoheit, Kronprinz Naruhito, die beide von der gebotenen Atmosphäre sichtlich beeindruckt waren, wie unser Botschafter, Herr Dr. Volker Stanzel in einem Schreiben an die Schule bekundet. Unser Bundespräsident konnte zusammen mit der japanischen Fussballnationalspielerin und Weltmeisterin Ando auf die  DSTY-Torwand schießen und sorgte dabei mit seinen zwei Treffern aus drei Schuss für großen Applaus beim zahlreichen Publikum und den anwesenden Medienvertretern. Die Torwand wurde von unserem Schulleiter Herrn Dr. Szewczyk, vom Verwaltungsleiter Herr Stigler und unserem Sportlehrer Herr Toni Meier und seiner Frau betreut. Unser Schulchor, unter der Leitung des Lehrerehepaars, Herr und Frau Menkhaus sang auf großer Bühne die Nationalhymnen und deutsche Lieder. Der Schüler Takeshi Yoshida aus der 11. Klasse überzeugte in seiner Rolle als Einstein und Kinder der Kindergartenhasengruppe waren feierliche Blumenkinder bei einer deutsch-japanischen Hochzeit. Mika Bischoff und Jonathan Ochs aus dem Kindergarten halfen dem Bundespräsidenten und dem Kronprinzen bei der abendlichen Zeremonie stilvoll eine Linde im Park zu pflanzen. Unser Botschafter, Herr Dr. Stanzel  hat sich sehr über die wundervollen Beiträge der Schülerinnen und Schüler der DSTY zum Gelingen des Festes gefreut und ist sich mit dem Leiter des Goethe-Instituts und dem Präsidenten der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan einig, dass der überwältigende Erfolg des Deutschlandfestes ohne die wertvolle Unterstützung unserer Schule nicht denkbar gewesen wäre. Er spricht deshalb in seinem Brief auch im Namen von Herrn Wördemann und Herrn Benz allen, die mitgeholfen haben,  seinen herzlichen Dank aus. 

Karl Stigler

Verwaltungsleiter

Weitere Bilder zum Deutschlandfest finden Sie in unserer Galerie sowie auf der Webseite der Deutschen Botschaft.

 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama