Streitschlichtung an der DSTY

Streitschlichtung an der DSTY

in

Vom 14.10 – 17.10. fand an der DSTY der zweite Fortbildungsblock „Streitschlichtung“ statt. Erneut war der Supervisor und Mediator Thomas Hauptmann aus Dresden angereist, um uns Fünf (vier Lehrkräfte und eine Erzieherin) weiter auszubilden. Inhalte der Fortbildung waren:

  • Mediation im Schulbereich in Theorie und Praxis
  • Rollenspiele zu sachgerechtem Verhalten
  • Erarbeitung eines Konzepts für die Umsetzung des Projektes „Schüler für Schüler“ am Gymnasium der DSTY (Schülerstreitschlichtung)
  • Überlegungen zur Anpassung eines Streitschlichter-Modells für die Grundschule der DSTY (Anknüpfung an den so genannten Klassenrat)
  • Vorbeugung und Interventionsmöglichkeiten bei Mobbing in der Schule (Grundschule und Gymnasium)

Nach den Herbstferien werden wir die erarbeiteten Streitschlichter-Modelle in verschiedenen Gremien vorstellen und gemeinsam mit der Schulleitung, dem Kollegium sowie Eltern- und Schülervertretern entscheiden, wie und in welcher Form diese in Zukunft an der DSTY umgesetzt werden.

Darüber hinaus werden wir nun als Streitschlichter für echte Schülerkonflikte zur Verfügung stehen.

Unser Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die uns während der Fortbildungszeit mit Vertretungsstunden entlastet haben.

Eure AG-Streitschlichtung

Edda Kallweit (GS)
Juliane Köhler (GY)
Stefan Möllenberg (GY)
Bettina Uehira (GY)
Theresa Wachauf (GS)
 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama