Bundesjugendspiele Schwimmen 2009/10

Bundesjugendspiele Schwimmen 2009/10

in
Bundesjugendspiele Schwimmen 2009/10

„Scherben bringen wirklich Glück!“ – Diesmal hat’s geklappt.

Im vergangenen Schuljahr fielen die BJS im Schwimmen auf Grund einer zerbrochenen Fensterscheibe sprichwörtlich ins Wasser: die Schwimmhalle musste vorzeitig gesperrt werden.

Am Montag, den 14. Dezember 2009, konnten die diesjährigen BJS im Schwimmen nun endlich stattfinden:
Von insgesamt 159 Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-9 nahmen 115 aktiv an den Spielen teil. In den Disziplinen Rückenschwimmen oder Schmetterling, Brust- oder Kraulschwimmen sowie dem Streckentauchen versuchten alle die Höchstpunktzahl von 45 zu erreichen. Schon ab 15 Punkten gab es eine Sieger- und ab 27 Punkten eine Ehrenurkunde.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben insgesamt 71 Ehren- und 35 Siegerurkunden erschwommen.  Neun Mädchen und acht Jungen (!) erzielten dabei die Höchstpunktzahl 45. Diese werden am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien im Rahmen unserer kleinen Weihnachtsfeier in der Aula für ihre besondere Leistung belohnt.

Alle Schülerinnen und Schüler, die auf Grund von Verletzungen, Krankheiten oder vergessenen Schwimmsachen leider nicht teilnehmen konnten, werden diese bald im regulären Sportunterricht nachholen.

Die nächsten Bundesjugendspielen finden Ende März 2010 statt. Dann wird geworfen, gesprungen und gesprintet.

Wir wünschen allen noch eine besinnliche Weihnachtszeit.

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Bauer, Sebastian Grewe u. Stefan Möllenberg

 

Fotos zu den Bundesjugendspielen 2009/10  finden Sie hier.
 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama