Dritt- und Viertklässler füllen Schultüten für Kinder in Tohoku

Dritt- und Viertklässler füllen Schultüten für Kinder in Tohoku

in

Schultütenaktion  Freitag, den 02.12.2011

Die Schüler der Klasse 3 und 4 halfen emsig am Freitag 900 von Herlitz gespendete Schultüten mit nützlichen und süßen Dingen zu füllen.
Die Schultüten sollen als Nikolausgeschenk den Kindern an 9 Schulen im Krisengebiet übergeben werden.
Im Vorfeld gestalteten sie Grußplakate und stellten aus den aus aller Welt (z.B. Deutschland, Frankreich, England, Irland, Spanien, Italien, Malta, Australien, Indien, Singapur, Rwanda,  …..., USA) versandten Postkarten und Zeichnungen  kleine Bücher zusammen.
Das private Projekt, das von Kindern in Deutschland gestartet wurde und zusammen mit NGO KnK durchgeführt wird, betreibt Herr Baller, der für DHL in Japan arbeitet. Auch die Deutsche Botschaft zeigt im Rahmen „150 Jahre Freundschaft zwischen Deutschland und Japan“ ihre Verbundenheit.
Die Schüler hoffen durch ihre Mithilfe, allen Empfängern unter dem Motto „Kinder für Kinder“ ein kleines Lächeln bereitet zu haben.

Wir danken allen, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben.

Bilder zur Aktion finden Sie hier

Selected content is available in English and Japanese.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama