Klasse 3: Bei nasskaltem Wetter auf geschichtlicher Exkursion

Klasse 3: Bei nasskaltem Wetter auf geschichtlicher Exkursion

in
Klasse 3: Bei nasskaltem Wetter auf geschichtlicher Exkursion

Die Schüler der Klasse 3 mit ihren Lehrerinnen Frau Philipps und Frau Aotsuka machten sich am Montag, den 05.03.2012 bei nasskaltem Wetter auf den Weg nach Tsuzuki-Minkaen. Hier erwartete sie ein Einblick in das jahrhundertealte  japanische Puppenfest.

Das Puppenfest ist eine jährlich wiederkehrende Tradition in Japan, die unseren Schülern erklärt wurde. Sie konnten eine Vielfalt von modernen und 150 jährigen Puppen  bestaunen. Es wurden ihnen die einzelnen Figuren (Kaiserpaar, 3 Dienerinnen, 5 Musikanten, 2 Dichter und 3 Diener) und deren Bedeutung für die Bevölkerung vorgestellt. Das Puppenfest ist ein Fest für die Gesundheit der Mädchen. Die Puppen sollen das Böse von ihnen wegnehmen.

Nach zwei Stunden voller Eindrücke kamen die Schüler bei Regen mit ihren Lehrerinnen wieder an der Schule an.

3月5日(月)、冷たい雨の降る中、担任のフィリップス先生、日本語の青塚先生の引率で、一年生の子供達は、都筑民家園に行ってきました。そこでは、日本で約千年も続く雛祭りを見ることができます。
雛祭りは、年間行事の一つで、3月は古民家の中に雛人形が展示されています。民家園では、現代の雛飾りや150年以上前の雛飾り、吊るし雛等を見ることができます。子どもたちは、それぞれの人形(お内裏様、お雛様、三人官女、五人囃子、右大臣、左大臣等)の意味を学びました。
雛祭りは、女の子の健康を祝うお祭りです。雛祭りの起源の一つとされているのが流し雛で、体の悪い所に紙で作られた人形をあて、その人形を川に流すと、人形が厄を持って行ってくれるといわれていました。そして、現在のような形の人形になると、流さずに飾るようになったのです。
Tomoko Aotsuka

 

Selected content is available in English and Japanese.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama