Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

WeihnachtsfeierWeihnachtsfeier am 15. Dezember 2008

Welchen „Zauber“ diese besondere Zeit im Jahr haben kann, sah man an der großen Vorfreude der Kinder auf die diesjährige Weihnachtsfeier, die es kaum mehr erwarten konnten… Mit der berühmten „Nussknacker Suite“ von Tschaikowski und einer selbst verfassten Interpretation ganz „ala DSTY“ hatte sich der Kindergarten etwas ganz besonderes überlegt. Die Kinder waren sehr motiviert in die unterschiedlichen Rollen zu schlüpfen, hatten tolle Ideen sowie Spaß bei den zahlreichen Anproben und Tänzen. In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien war es dann endlich so weit: Die Aula verwandelte sich in ein wunderschönes Zimmer, mit vielen Geschenken und einem riesigen Weihnachtsbaum. Einige Kinder waren sichtlich nervös und bekamen auch ein bisschen Lampenfieber! Da erklangen auch schon die Töne von Tschaikowskis Nussknacker Suite und die „Flügeltüren“ öffneten sich. Kostümierte Kinder aller vier Kindergartengruppen traten auf die Bühne: Emsige Mäuse, fröhliche Puppen und andere Spielzeuge, elegante Schneeflocken und Zuckerfeen, glitzernde Weihnachtsbäume, das Mädchen Marie, der Bruder Fritz oder der Nussknacker wie auch schick gekleidete Tänzerinnen und Tänzer waren im Blitzgewitter des begeisterten Publikums zu sehen. Nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder und das gesamte Kindergartenteam waren sehr stolz und freuten sich über die gelungene Vorstellung! Anschließend konnten sich Groß und Klein bei einem sehr vielfältigen Buffet der Elternschaft so richtig gut stärken und japanische und deutsche Köstlichkeiten genießen. Auch in diesem Jahr wurden unterschiedliche Aktivitäten in den Gruppenräumen angeboten. Gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden konnten die Kinder bei der Geschichte „Der allerkleinste Weihnachtsbaum“ zuhören, „die Faszination des Lichts“ entdecken, „süße Häuschen“ aus Keksen und Zuckerguss herstellen und „Weihnachtsschmuck“ beziehungsweise „Weihnachtskarten“ basteln. In allen Gruppenräumen herrschte sehr gute Stimmung und die Zeit verging für die meisten leider viel zu schnell... Nun heißt es wieder warten, warten auf die stillste Zeit im Jahr – die bei uns im Kindergarten immer wieder einen besonderen Zauber der Freude und der Gemeinschaft auslöst.

Claudia Neubauer

Bilder in der Galerie

Selected content is available in English and Japanese.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama