Ritter, Prinzessinnen und gefährliche Drachen…..

Ritter, Prinzessinnen und gefährliche Drachen…..

Ritter, Prinzessinnen  und gefährliche Drachen…..

„Ich bin der Ritter Kunibert, ich reite schnell auf meinem Pferd,
mit Rüstung, Schild und Lanze, mach ich Jagd auf meine Wanze...“

Mit diesem lustigen Kinderlied begannen wir in den vergangenen Wochen unseren Morgenkreis. Insgesamt lernten wir 14 Strophen, in denen der Junge „Ritter Kunibert“ auf lustige Art und Weise sein Leben als Ritter beschrieb.
Es war die Einstimmung für uns  in eine Welt der Burgen und all ihren Bewohnern.
Wir erfuhren einiges über das Leben im Mittelalter. Welche Berufe es damals gab, wie es auf einem Markt zuging, mit was die Kinder spielten, was auf einer Burg gegessen wurde und wie man vom Knappen zum Ritter wurde.
Natürlich wollten wir soviel wie möglich „selbst erleben“. Wir malten unsere eigenen Burgen, entwarfen unsere eigenen Wappen,  bastelteten uns eine Ritterrüstung mit Helm, Schwert und Kettenhemd, kochten unser eigenes Rittermahl und kämpften selbstverständlich am „grossen Ritterturnier“ um die Hand des „edlen Burgfräuleins“.
Natürlich durften auch nicht die Geschichten um die Drachen fehlen. So laßen wir einige Bilderbücher, in denen der Ritter den Drachen besiegte, um seine „Prinzessin“ zu befreien.

Es war eine spannende Zeit in der wir uns befanden, zeigte uns aber auch, das das Leben früher weniger luxuriös, technisiert und körperlich deutlich anstrengender war, als es in unserer Zeit heute ist.
Zum Abschluss des Projektes gab es ein grosses Fest, bei dem viel getanzt, gelacht, gekämpft und gesungen wurde.

Wie immer finden sie die Bilder der letzten Wochen in unserer Galerie .
Viel Freude beim Betrachten.

Ritterliche Grüße aus Yokohama
Die Maulwürfe

日本語・英語版は部分的にご覧いただけます。

© 2017 東京横浜独逸学園