Katastrophenschutzmaßnahmen nach den Richtlinien des Bildungsausschusses der Stadt Yokohama

Katastrophenschutzmaßnahmen nach den Richtlinien des Bildungsausschusses der Stadt Yokohama

Sehr geehrte Eltern,

 

ab März 2010 werden wir nach den folgenden Richtlinien im Falle der genannten Katastrophen handeln und wünschen uns umso mehr, dass sie nicht eintreten mögen.

 

1.   Wetterbedingte Schulschließungen

 

(1)   Amtliche Bekanntgabe einer Sturmwarnung

 

Im Falle einer offiziellen Sturmwarnung für die Präfektur Kanagawa oder den östlichen Teil Kanagawas vor 5:30 Uhr morgens wird die Schule vorübergehend geschlossen, um die Sicherheit Ihrer Kinder zu gewährleisten. Eine offizielle Mitteilung an die Familien geht von Seiten der Schule durch das Auslösen einer Telefonkette aus. Zudem werden wir so zeitnah wie möglich auf unserer Homepage über die Situation informieren. Sollte sich das Wetter im Laufe des Tages bessern, gilt jedoch weiterhin die zeitweilige Schließung der Schule.

 

(2)   Starker Regen, Schneefall, Eisglätte, Hochwasser, Überschwemmungen

 

Bei starkem Regen, Schneefall, Eisglätte, Hochwasser und Überschwemmungen liegt es im Ermessen des Schulleiters, die Schule zu schließen.

Gibt es von Seiten der DSTY keine Nachricht an die Eltern, findet die Schule wie geplant statt. Diesbezügliche Verspätungen werden nicht im Zeugnis erfasst.

 

(3)   Warnungen während der Schulzeit

 

Bei wetterbedingten Notsituationen nach Schulbeginn, liegt es unter Berücksichtigung der Lage vor Ort im Ermessen des Schulleiters den Unterricht früher zu beenden. Die Eltern werden in diesem Fall telefonisch benachrichtigt.

 
 

2.   Amtliche Erdbeben-Vorwarnung

 

Amtliche Bekanntgabe einer Erdbeben-Vorwarnung

 

(1)   Vor Schulbeginn

Es gilt die Schließung der Schule.

Über die Wiedereröffnung der Schule wird nach Beurteilung der Lage entschieden.

Die DSTY informiert über ihre Homepage.

 

 

(2)   Während des Unterrichts

Der Unterricht wird abgebrochen. Die DSTY tritt alle weiteren Entscheidungen.

 
 

3.   Bekanntgabe an die Eltern

 

Die DSTY ist dazu verpflichtet, am Anfang eines jeden Schuljahres die Schulmaßnahmen bei Unwetterwarnungen sowie das Verfahren der Kontaktaufnahme an die Eltern bekanntzugeben.

 
 
  1. Maßnahmen zur Berichterstattung

 

Bei Schließung der Schule muss der Bildungsausschuss der Stadt Yokohama per Faxvorlage informiert werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 
 
 

Dr. Michael Szewczyk

Schulleiter
 
 
 
 
 
 
 

Informationen auf der Webseite der Stadt Yokohama

 

YOKOHAMA NOW - The Yokohama News Display Board (English)
This board displays the news which is the newest weather bulletin around Yokohama, earthquake information, etc.

http://www.city.yokohama.jp/me/anzen/kikikanri/index-e.html

Weather Information (Japanese only)
http://www.city.yokohama.lg.jp/anzen/kikikanri/weather/top/

Earthquake Early Warning

http://home.h00.itscom.net/aobalnge/johonew/zishin080109/zishinenglish.pdf

Disaster Prevention Mailing List(English)
The earthquake information from a "high-density strong-motion seismograph network" and disaster prevention information, such as a warning and an alarm, are distributed at the time of a calamity by E-mail.
http://www.city.yokohama.jp/me/anzen/kikikanri/eq/dpi-net.html

 

 

日本語・英語版は部分的にご覧いただけます。

© 2017 東京横浜独逸学園