Richtig parken in der Nachbarschaft der DSTY!

Richtig parken in der Nachbarschaft der DSTY!

Liebe Eltern,
 

wir feiern tolle Veranstaltungen und diese würden nicht so gut gelingen, wenn Sie sich  nicht derartig engagieren würden. Dafür meinen Dank!

 

Wir haben aber zum wiederholten Male Parkprobleme angesprochen, bemängelt, ohne bisher eine zufriedenstellende Lösung verwirklichen zu können.

 

Heute sind wir erneut von der Polizei Tsuzuki angerufen und mit folgenden Sachverhalten konfrontiert worden:

 

·        Bei allen Veranstaltungen, insbesondere Oktoberfest, Flohmärkte, Kindergartenfeste usw., gibt es eine Vielzahl von Beschwerden seitens der Nachbarschaft der DSTY;

·        die Beschwerden nehmen zu und verschärfen sich;

·        wir haben eine Elterngruppe für jede Veranstaltung zu organisieren, die Eltern, Besucher und Gäste auf Parkverbote im Umfeld der DSTY direkt aufmerksam macht und die Falschparker auffordern soll, ihre Fahrzeuge zu entfernen;

·        das Falschparken bezieht sich auf alle Fahrzeuge – unabhängig von der Farbe des Nummernschilds.

 

Ich bitte Sie sehr eindringlich, auch im Sinne der Vorbildfunktion gegenüber unseren Kindern sowie unseren japanischen Nachbarn, halten Sie die Verkehrsregeln strikt ein, sonst schaden Sie dem Ansehen unserer Schule.

 

Ausdrücklich legitimiere ich die Aufsicht führenden Eltern, Falschparker in angemessener Form auf ihr Fehlverhalten anzusprechen und um ein Entfernen der Fahrzeuge zu bitten.

 

Nochmals, lassen Sie uns weiterhin tolle Veranstaltungen feiern – jedoch ohne Parkplatzärger mit der Nachbarschaft. Zeigen wir, dass wir gerne in Japan leben und wissen, wie wir uns angemessen zu verhalten haben.

  
Mit freundlichen Grüßen
   
Dr. M. Szewczyk
Schulleiter

 

 

Öffentliche Parkplätze in der Umgebung der DSTY

 

 

 

日本語・英語版は部分的にご覧いただけます。

© 2017 東京横浜独逸学園