Pädagogisches Qualitätsmanagement

Die DSTY richtet sich beim Pädagogischen Qualitätsmanagement (PQM) nach den Richtlinien der Zentrale für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Pädagogisches Qualitätsmanagement der ZfA

Qualitätsrahmen der ZfA für Deutsche Schulen im Ausland

Als Instrument der Kontrolle der Qualitätssicherung kommt die Bund-Länder-Inspektion (BLI) zum Einsatz.

Bund-Länder-Inspektion (BLI)

PQM an der DSTY


Als Stabsstelle der Schulleitung ist die Steuergruppe für das Pädagogische Qualitätsmanagement (PQM) an der DSTY zuständig. Sie versteht sich in diesem Zusammenhang als Steuerungs-, Beratungs- und Vorschlagsgremium. Ihre Mitglieder unterstützen die Projektgruppen an der DSTY in ihrer Projektplanung, indem sie ihnen Vorschläge unterbreiten, sie bei der Zeitplanung unterstützen, ihre Berichte entgegennehmen, neue Projekte initiieren und die Schulgemeinschaft regelmäßig über das Erreichte, besonders über abgeschlossene Projekte, informieren. Durch regelmäßige Befragungen aller Mitglieder der Schulgemeinschaft eruiert sie weiteren Entwicklungsbedarf, initiiert die Evaluation abgeschlossener Schulentwicklungsprojekte und sorgt so für den „roten Faden“ und Nachhaltigkeit in der Schulentwicklung.